Sie erreichen uns unter: 0 62 32 - 65 29 0

Adresse: Iggelheimer Strasse 26, 67346 Speyer

Dr.med. Heinz-Dieter Jakumeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geboren am 17. September 1941 in Thyrow/südlich von Berlin besuche ich die Grundschule in Neunkirchen/Saar und bestehe dort im März 1961 am Staatlichen Realgymnasium „Am Krebsberg“ das Abitur.
 
Das Medizinstudium beginnt 1961 an der Universität des Saarlandes mit einem Gastsemester 1962 an der Freien Universität in Berlin und endet mit der ärztlichen Prüfung zum Frühjahrstermin 1967. Im November 1967 erhalte ich die Promotion zum „Dr. med“.

Nach der Medizinalassistentenzeit  folgt an der Neurochirurgischen Universitätsklinik des Saarlandes die Tätigkeit als Assistenzarzt bis 1976, Facharzt für Neurochirurgie werde ich 1974. Wissenschaftliche Publikationen dieser Zeit sind: „Neuroblasotoma of the olfactory nerve“ (1971); „Mikrochirurgische Technik der Nervennaht“ (1972) und „Intrasellar gangliocytomas; report of four cases“ (1974). 1973 Gastaufenthalt bei Professor Guiot am Hopital Foche in Suresnes/Paris und Vertiefen der mikrochirurgischen Operationstechnik bei transnasaler Hypophysektomie.

1976 bis 1981 Assistenzarzt in der Universitäts-Augenklinik Köln, den Facharzt für Augenheilkunde erhalte ich 1980. Schwerpunkte der Ausbildung sind konservative und operative Schielbehandlung und insbesondere die operative Behandlung von Netzhautablösungen, daneben die Laser- und Cryo-Therapie der Netzhauterkrankungen.

1981 bis 1983 bin ich als Oberarzt (Oberfeldarzt der Luftwaffe) tätig an der Augenabteilung des Bundeswehrkrankenhauses Ulm und mitverantwortlich für deren Aufbau und die Ausbildung der ärztlichen Mitarbeiter, zeitgleich auch Urlaubsvertretung des neurochirurgischen Chefarztes. 1982 erfolgt die Anerkennung als Fliegerarzt ( Privat-Piloten-Lizenz 1973).

Von Juni 1983 bis September 2010 niedergelassener Vertragsarzt und Augenarzt in Speyer mit operativer belegärztlicher Tätigkeit zunächst am Evangelischen Diakonissenkrankenhaus, ab 2005 auch ambulante Augenoperationen am St. Vincentiuskrankenhaus. In diese Zeit fallen Weiterbildungskurse für Arzthelferinnen im Berufsverband (BVA) sowie Tätigkeiten in der Kassenärztlichen Vereinigung (Sonographie-Kommission; Prüfarzt; Fortbildungsbeauftragter; Kommission für ambulante Operationen). Mitglied der Gründungsgruppe des „Praxisnetzes Vorderpfalz“ (Pravo).

Seit Oktober 2010 arbeite ich in der augenärztlichen Gemeinschaftspraxis „Ihre Augenärzte Speyer“ im Cura Center.


Veröffentlichungen:
Neuroblastoma of the olfatory nerve; Acta Neurochirurgica 25 (1971): 99-108
Mikrochirurgische Technik der Nervennaht; mit Dr. Kremer; Saarl. Ärzteblatt 10 (1972)
Intrasellar gangliocytomas; report of four cases; mit Dr. Zimmermann und Prof. Guiot; 
Journal of Neurosurgery 40 (1974: 626-630)